KiK Flyer

Kein Termin? Dann hilft "KURT" weiter

ESF-Projekt gegen soziale Isolation und Einsamkeit ist gestartet

Falls Sie es noch nicht wussten, "KURT" ist unterwegs. Unter diesem Namen ist unser Projekt gegen soziale Isolation im Alter gestartet. Denn es gibt viel zu viele alte Menschen, die den ganzen Tag kein Wort loswerden, die dringend einen Gesprächspartner brauchen, mit dem sie über die Themen reden können, die im Alter eben anstehen. Das reicht von der Patientenverfügung bis zum Minijob, um die Rente aufzubessern. Doch wir reden nicht nur, wir stellen Kontakte her, begleiten zu Terminen, helfen bei der Antragstellung für eine Pflegestufe oder beim Umzug in eine kleinere Wohnung … kurz: wir klären Dinge, die Ihnen auf dem Herzen liegen.  

Und aktuell helfen wir in ganz vielen Fällen weiter, wenn ein Impftermin gebraucht wird – und viele an der digitalen Hürde oder der telefonischen Warteschleife scheitern. Natürlich unterstützen wir auch beim Ausfüllen der notwendigen Impfunterlagen. Fast jede dritte Erfurter*in ist übrigens älter als 60 Jahre.

Sie erreichen uns unter: 0361-74981118 (Karin Burfeind, Magdeburger Allee 116, 99086 Erfurt) sowie 0361-34198501 (Sabine Bier, Magdeburger Allee 165, 99086 Erfurt).

Was wir noch sagen wollten … KURT steht für: Kontakt - Unterstützen - Reden - Teilhaben. Ein Anruf genügt und "hier kommt KURT!".

Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie hier.