Kurzarbeitergeld

Bis zu 24 Monate kann während der Pandemie Kurzarbeitergeld bezogen werden. Es wurde außerdem erhöht von ursprünglich 60 bzw. 67 Prozent (mit Kindern) des Nettogehalts auf 70 bzw. 77 Prozent ab dem 4. Monat. Ab dem 7. Monat erhöht es sich noch einmal auf 80 bzw. 87 Prozent. Das ist dann ein Plus von 20 Prozent gegenüber "normalen" Zeiten.