Aktuelles

Martini am Johannesplatz

Martini am Johannesplatz

Leuchtende Laternen und warme Getränke – Martini am Johannesplatz mit Bürgerbeirat, TH.INKA am Johannesplatz und LSZ

Zum dritten Mal sagen Kinder und Erwachsene mit Laternen bestückt am Johannesplatz „Rabimmel, Rabammel, Rabumm“, denn der Bürgerbeirat hatte zum Martini-Umzug geladen.

Ca. 100 große und kleine Menschen trafen sich 17 Uhr am Johannesplatz. Weil es am 10.11. traditionell kühl ist, versorgten Frau Weißenborn (ThINKA) und Herr Kraußhaar (LSZ) die Anwesenden mit heißem Kaffee und süßen Tees. Die Laternen der Kinder wurden angezündet (überwiegend LEDs, damit keine Laterne Feuer fängt) und der Umzug setzte sich in Gang. Es ging die Wendenstraße entlang am Kindergarten Johannesplatzkäfer und der integrierten Gesamtschule vorbei, einmal ums Eck durch den Ammertalweg und von dort aus zurück zum Johannesplatz. Verschiedene Lieder wurden gesungen, Laternchen geschwungen und die Geschichte vom St. Martin der seinen Mantel teilte, erzählt, während Martinshörnchen verputzt wurden. Nicht alle Erwachsene und Kinder fanden den Weg zurück zum Johannesplatz, dies tat der guten Stimmung dort aber keinen Abbruch und die letzten Getränke  Alle waren sich einig, dass im nächsten Jahr Martini sicher wieder mit Unterstützung des Bürgerbeirates Johannesplatz und dem Kontakt in Krisen stattfinden wird.

 

Adresse

Kontakt in Krisen (KiK) e.V.
Gemeinnütziger Sozialbetrieb

Magdeburger Allee 114-116
99086 Erfurt

Tel: 0361 - 749 811 34
Fax: 0361 - 749 811 39

Besucher

Aktuell sind 24 Gäste online