Wenn Sie uns unterstützen wollen, würden wir uns sehr freuen. Sie können helfen, Projekte anzuschieben oder  dafür sorgen, dass Bewährtes bestehen bleibt.

Das geht mit Rat und Tat, aber auch mit direkten Geldspenden.

Unsere aktuellen Projekte, für die wir noch Zuwendungen benötigen, sind:

Erweiterung unseres Lebensmittel-Spendenaufkommens. Wir beabsichtigen eine öffentliche "Brotbüchse" aufzustellen, aus der jeder, der es wirklich braucht, im Vorbeigehen Brot und Brötchen mitnehmen kann. Außerdem wollen wir Stützpunkte zur Lebensmittelausgabe in den benachbarten Stadtteilen Rieth und Johannesplatz schaffen.

Zwischenstand: Die Evangelische Reglergemeinde Erfurt hat sofort reagiert und 500 Euro überwiesen. Das ist wunderbar, damit können wir starten. Herzlichen Dank!

Individuelle Hilfen für funktionelle Analphabeten (Lernmittel und Honorare)

Verwendungszweck: Spende Individuelle Hilfen
Finanzbedarf: ca. 2.000 Euro

Erneuerung des Fußbodens und Ersatzbeschaffung Kühlschränke in der Lebensmittelausgabe

Verwendungszweck: Spende Lebensmittelausgabe
Finanzbedarf: ca. 1.500 Euro

Zwischenstand: Es gab eine sehr freundliche Reaktion! Die Thüringenfreunde Colonia haben 355 Euro für den neuen Fußboden gespendet. Außerdem haben sie angeboten auch mit Muskelkraft zu helfen. Darauf kommen wir gern zurück und jetzt erst einmal: Danke für die Solidarität!

Einrichten eines barrierefreien Zugangs im SozialSalon, Anschaffen einer Software für blinde und sehbehinderte Menschen

Endstand: Ziel erreicht. Weitere Informationen finden Sie hier.


Gern laden wir Sie vor Ort ein und zeigen Ihnen, was Ihre Spenden bewirkt haben.


Bankverbindung: Sparkasse Mittelthüringen; IBAN: DE43 8205 1000  0130  0412  46; IBAN: HELADEF1WEM

Wir sind zum Ausstellen von Spendenquittungen berechtigt.

Tischkicker mal anders… Wir bieten Werbefläche und Sie ermöglichen unser Projekt

Der Kontakt in Krisen e.V. hat sich bei der Phoenix Mediengesellschaft mbH beworben und den Zuschlag für den "Menschenkicker" erhalten.
Wie beim Tischfußball stehen sich zwei Mannschaften im Riesenkicker an den Spielstangen gegenüber und versuchen den Ball ins gegnerische Tor zu schießen.

Doch vorwärts bewegt sich nur der Ball. Die Teilnehmenden werden zu menschlichen Kickerfiguren.

Die Größe des Kickers ist 11 x 7 m.

Um diesen Menschenkicker zu transportieren, wird ein Anhänger benötigt, der Platz für viele Werbeflächen bietet. Um diesen Menschenkicker für den Kontakt in Krisen e.V. realisieren zu können, werden diese Werbeflächen gegen einen Sponsoringbetrag in Absprachen mit der Phoenix Mediengesellschaft mbH an Sie vermietet:

Für Ihre tolle Unterstützung erhalten Sie bereits ab 290€ auf´s Jahr gesehen, bei einer Laufzeit von 5 Jahren, zzgl. einer einmaligen Grafikpauschale von 345€, eine gut sichtbare Werbefläche, auf welcher Sie sich mit Ihrem guten Namen und Logo präsentieren dürfen und bringen sich für eine sehr wichtige Sache mit ein!

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Gagzow zur Verfügung.

Phoenix Mediengesellschaft mbH

Mergenthaler Allee 15-21 | 65760 Eschborn
Tel: 0 361-67639008 | 
m.gagzow@phoenix-medien.com | www.phoenix-medien.com